Ausgebucht

Social Lab: in der Haut eines anderen

Einmal jemand ganz anderer sein – aber kein Superheld oder Star!

Buchungszeitraum: von Juli 2023 bis Juni 2024 Kontakt zur Buchung
zu sehen ist eine Baby-Simulations-Puppe
© Science Pool - Im Social Lab "In der Haut eines anderen" kommen unterschiedlichste Materialen, wie Fatsuits oder Alterssimulationsanzüge zur Anwendung, unter anderem auch das RealCare™ Shaken Baby im Bild.
Schulstufe 5. — 9.

Kosten pro Schüler_in 10,50 €
Ort außerhalb der Schule

Beschreibung

Die Teilnehmer_innen schlüpfen in die „Haut“ eines anderen Menschen, sie lernen

das Körpergefühl eines Übergewichtigen oder eines alten Menschen kennen, können mittels eines Schwangerschaftsanzugs oder Babysimulators einen Blick in andere Lebenswelten werfen und auch die Probleme eines Rollstuhlfahrers erleben.

Dabei werden die Hilfsmittel im SOCIAL LAB definiert und ausprobiert. Schließlich geht die Klasse in ihren „anderen Häuten“ in ein Einkaufszentrum und bewältigt einige Alltagssituationen. Am Ende wird der Workshop in der Gruppe reflektiert.

· Tremorhandschuhe

· Rauschbrillen

· Alterssimulationsanzug

· Schwangerschaftsanzug

· Babysimulatoren (auch behinderte Babys)

· Fat Suit

· Fehlsichtigkeitsbrillen

· Rollstühle

· u.v.a.m.

Schulstufe

5. — 9. Schulstufe

Kosten

  • Pro Kind/SchülerIn: 10,50 €

Bitte bei Anmerkung "Wiener Bildungschancen" angeben.

Zeitraum für Termine auf Anfrage

Juli 2023 — Juni 2024 Ausgebucht

Dauer des Angebots:
3,75 h

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

https://sciencepoolvif.maxapex.net/apex/…

Bitte stellen Sie Ihre Buchungsanfrage(n) ausschließlich über den Link zum Buchungsformular und geben Sie im Feld Anmerkung "Wiener Bildungschancen" an. Lehrende und Pädagog_innen nehmen kostenlos teil!

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Beachte auch bitte die gültigen Stornobedingungen der Wiener Bildungchancen.

Ähnliche Angebote

Gewaltfreie Kommunikation mit Rap & Beatbox

Gewaltfreie Kommunikation mit Rap & Beatbox

  • Gewaltfrei
  • Gefühle & Emotionen
  • Musik: Rap & Beatbox
  • Schule
  • 1.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Schwul ist kein Schimpfwort!

Schwul ist kein Schimpfwort!

  • Identität
  • LGBTIAQ*
  • Geschlechtervielfalt
  • Schule
  • 1.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Wenn der Hut brennt

Wenn der Hut brennt

  • Mediation
  • Konfliktlösung
  • Achtsamkeit
  • Schule
  • 1.-4. Schulstufe
Mehr erfahren