QUEER SEX EDUCATION – der LGBTIQ+ Workshop

Ein Workshop für deine Klasse mit Fokus auf LGBTIQ+ Sensibilisierung

Buchungszeitraum: von Jänner bis Juni 2024 Kontakt zur Buchung
© freepik.com
Schulstufe 5. — 9.

Kosten pro Gruppe/Klasse 390 €
Ort in deiner Schule

Beschreibung

„Queer Sex Education“ ist das sexualpädagogische Workshopformat der Beratungsstelle COURAGE*. Der Fokus liegt auf LGBTIQ+ Sensibilisierung und bei der Wissensvermittlung. Ziel unserer Workshops ist es, die Vielfalt hinsichtlich sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten sichtbar zu machen und dadurch Vorurteilen und Diskriminierung entgegenzuwirken. In unserem methodisch und interaktiv angelegten Workshop sollen Schüler*innen mehr Verständnis und Akzeptanz für LGBTIQ+ Lebensweisen entwickeln, unterschiedliche Begriffe kennenlernen und sich mit ihrer eigenen sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität auseinandersetzen können.

Unsere Workshopleiter*innen passen sich an die aktuellen Themen und Wünsche der Klasse sowie am Entwicklungsstand der Schüler*innen an, gehen auf die Fragen der Teilnehmer*innen ein und regen mit inhaltlichen Inputs zum Weiterdenken an. Die Workshops können anlassbezogen oder zur allgemeinen Wissensvermittlung durchgeführt werden.

Unser Workshop kann entweder direkt an der Schule oder bei uns in den Räumlichkeiten des Queeren Bildungszentrum (Windmühlgasse 15, 1060 Wien) stattfinden.

Schulstufe

5. — 9. Schulstufe

Kosten

  • pro Gruppe/Klasse*: 390 €
    *für 3 Einheiten mit zwei Trainer*innen

Pro Workshopeinheit (à 50 Minuten) verrechnen wir für jede Workshopleitung 60€ plus 5€ Bearbeitungsgebühr. Grundsätzlich empfehlen wir den Schulen 3 Workshopeinheiten. Mit dieser Preiszusammensetzung ergeben sich Workshopkosten von 390€.

Zeitraum für Termine auf Anfrage

Januar 2024 — Juni 2024

Dauer des Angebots:
wir empfehlen 3 Unterrichtsstunden (à 50 Minuten)

Information zur Aufsichtspflicht: Bei diesem Angebot ist es Teil des pädagogischen Konzepts, dass die Lehrperson nicht immer und durchgehend anwesend ist. Der_die Anbieter_in hat sich deshalb zu einer zeitnahen Nachbesprechung verpflichtet.

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Beachte auch bitte die gültigen Stornobedingungen der Wiener Bildungchancen.

Ähnliche Angebote

Gewaltfreie Kommunikation mit Rap & Beatbox

Gewaltfreie Kommunikation mit Rap & Beatbox

  • Gewaltfrei
  • Gefühle & Emotionen
  • Musik: Rap & Beatbox
  • Schule
  • 1.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Schwul ist kein Schimpfwort!

Schwul ist kein Schimpfwort!

  • Identität
  • LGBTIAQ*
  • Geschlechtervielfalt
  • Schule
  • 1.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Wenn der Hut brennt

Wenn der Hut brennt

  • Mediation
  • Konfliktlösung
  • Achtsamkeit
  • Schule
  • 1.-4. Schulstufe
Mehr erfahren