Wer wird Faktenchecker_in?

Schüler_innen lernen sich selbst gegen Falschmeldungen zu wehren.

Buchungszeitraum: von April bis Juni 2024 Kontakt zur Buchung
zu sehen sind eine Reihe von Werkzeugen zum Faktencheck wie zum Beispiel Zeitung, Tafel, Lupe, Kreide
© Laitinen - Workshop Wer wird Faktenchecker_in?
Schulstufe 8. — 9.

Kosten pro Gruppe/Klasse 290 €
Ort in deiner Schule

Beschreibung

In diesem 2-stündigen Workshop der preisgekrönten Organisation Digitaler Kompass lernen die Schüler_innen Techniken, wie sie sich selbst gegen Fake News wehren können. Denn durch Mensch oder Maschine manipulierte Inhalte (wie Deepfakes oder auch WhatsApp Kettenbriefe) stellen Jugendliche bei der ohnehin schwierigen Bewertung von Internetinhalten vor neue zusätzliche Herausforderungen.

Der Workshop startet mit einem interaktiven Quiz, dabei recherchieren die Schüler_innen die Antworten selbstständig im Internet. Darauf folgt ein Input unserer Medientrainer_innen (Expert_innen aus der Medienpraxis) über die unterschiedlichen Arten von Falschmeldungen. Im zweiten Teil widmen wir uns Falschinformationen in Form von KI, Bildern und Videos. Wir stellen einfache Tools vor, die, die Schüler_innen für eine aktive Online-Recherche und zum Faktencheck nutzen können und lassen sie diese gleich ausprobieren. 

Zum Schluss geben wir den Schüler_innen konkrete Tipps, wie man Falschmeldungen erkennt und reflektieren gemeinsam darüber, warum so genannte Fake News überhaupt so ein Problem sind. 

Learnings:

  • Selbstständiges Erkennen von Falschinformationen.
  • Tipps, Tricks und Tools kennenlernen für den Umgang mit Online-Quellen wie Texten, Homepages, Videos und Bildern.
  • Kritisches Denken
  • Einblicke in das Mediensystem und den Journalismus

Voraussetzungen:

  • W-Lan 
  • Beamer
  • Jede_r 3. Schüler_in benötigt ein Smartphones oder Tablet

Schulstufe

8. — 9. Schulstufe

Kosten

  • pro Gruppe/Klasse: 290 €

Zeitraum für Termine auf Anfrage

April 2024 — Juni 2024

Dauer des Angebots:
2 Schulstunden

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Beachte auch bitte die gültigen Stornobedingungen der Wiener Bildungchancen.

Ähnliche Angebote

Filmgespräch zum Film THE ORDINARIES

Filmgespräch zum Film THE ORDINARIES

  • Film im Film
  • Figurenkonstellation
  • Satire & Parabel
  • Indoor
  • 9. Schulstufe
Mehr erfahren
Baumwoll- & Mode Workshop

Baumwoll- & Mode Workshop

  • Baumwolle
  • Lieferkette
  • Mode
  • Schule
  • 4.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Das Fest zum Protest!

Das Fest zum Protest!

  • Plakat
  • Grafikdesign
  • Protestkultur
  • Indoor
  • 4.-9. Schulstufe
Mehr erfahren