Vorurteile, Antidiskriminierung & Zivilcourage

Woher kommt Diskriminierung? Was kann ich dagegen tun?

Buchungszeitraum: von Juli 2024 bis Juli 2025 Kontakt zur Buchung
Schulstufe 7. — 9.

Kosten pro Gruppe/Klasse 600 €
Ort in deiner Schule

Beschreibung

Demokratie bezeichnet nicht nur eine Staatsform, sondern bezieht sich auch auf ein demokratisches Gemeinwesen, für das Menschenrechte und ein wertschätzendes Zusammenleben eine Grundlage darstellen. Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und die damit einhergehende Benachteiligung und Abwertung sind oft Folge von Vorurteilen und stehen dem demokratischen Anspruch der Beteiligung aller Menschen entgegen. Damit ist klar, dass Demokratie mit Diskriminierung unvereinbar ist. Um dieser entgegenzuwirken, Gleichstellung zu stärken und Pluralität als positiven Wert zu erfahren, müssen wir uns damit auseinandersetzen, wie Vorurteile entstehen, was gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Diskriminierung eigentlich bedeutet und was man selbst dagegen tun kann. 

Gemeinsam erarbeiten wir im Workshop, welche Elemente eine Demokratie ausmachen und welche Vorteile ein demokratisches System bietet. Die Teilnehmer*innen werden dafür sensibilisiert, eigene und fremde Vorurteile zu erkennen und setzen sich mit der gesellschaftlichen Konstruktion nach dem Muster „wir“ und die „anderen“ auseinander. Zielgruppenspezifisch und altersorientiert wird dabei ein besonderer Fokus auf gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit oder Diskriminierung gelegt. Die Teilnehmer*innen werden angeregt, sich intensiv mit dem Thema zu beschäftigen und eigene Kompetenzen in der Wahrnehmung und Beurteilung von Fragen der Diskriminierung in Zusammenhang mit ihrer Lebenswelt zu stärken und Handlungsstrategien zu entwickeln.

Schulstufe

7. — 9. Schulstufe

Kosten

  • pro Gruppe/Klasse: 600 €

Zeitraum für Termine auf Anfrage

Juli 2024 — Juli 2025

Dauer des Angebots:
3 UE

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Beachte auch bitte die gültigen Stornobedingungen der Wiener Bildungchancen.

Ähnliche Angebote

"Vielfalt und Zivilcourage" für die Sek. 1

"Vielfalt und Zivilcourage" für die Sek. 1

  • Soziale Kompetenzen
  • Diversität
  • Zivilcourage
  • Schule
  • 5.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Demokratisches Zusammenleben & Mitbestimmung

Demokratisches Zusammenleben & Mitbestimmung

  • Demokratie
  • Zusammenleben
  • Grundwerte
  • Schule
  • 5.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Gegen.Demokratie

Gegen.Demokratie

  • Extremismus
  • Politische Bildung
  • Demokratie
  • Schule
  • 7.-9. Schulstufe
Mehr erfahren