Stopp! Nein! Grenzen setzen

Grenzen wahrnehmen, setzen und respektieren

Buchungszeitraum: von Juli 2024 bis Juli 2025 Kontakt zur Buchung
Sneakers von oben, die gegenüber an der Trennlinie/Grenze stehen.
© Igor Stevanovic - Grenzen bewusst wahrnehmen und kommunizieren
Schulstufe 1. — 8.

Kosten pro Gruppe/Klasse 300 €
Ort in deiner Schule

Beschreibung

Grenzen wahrnehmen, spüren und setzen ist eine der wichtigsten sozialen Kompetenzen, eine der wichtigsten Lebenskompetenzen. Gerade im Schulalltag passieren immer wieder Grenzüberschreitungen, besonders im körperlichen und emotionalen Bereich. Diese passieren oft so schnell, dass eine Grenze wahrnehmen und spüren und dann auch noch kommunizieren, sprich setzen, in der benötigten Geschwindigkeit oft gar nicht möglich ist im Schulalltag. Selbst wenn dies gelingt,  müsste diese dann auch noch respektiert werden und da sind wir schon bei der nächsten Herausforderung. So muss oft emotional mit einer Grenzüberschreitung umgegangen werden, während eigentlich der Unterrichtsalltag schon wieder losgehen sollte und die Glocke läutet.  

Bei dem Angebot wird theoretischer Input gegeben, welche Grenzen gibt es überhaupt, was bedeutet Konsens, wie erfragt man diesen, wie fällt es einem leichter Grenzsetzungen des Gegenübers zu respektieren und emotional zu verarbeiten, wie kann man Nein sagen, wie kann man gut zustimmen. Dies wird mit Worten erarbeitet und gleichzeitig gibt es auch einige achtsame, körperliche Übungen mit der Grenzsetzungen getestet werden können und Alltagssituationen theaterpädagogisch aufgearbeitet werden können.

Bei älteren Kindern und Jugendlichen kann auch mehr Fokus auf körperliche Grenzen und Intimsphäre in einem sexuellen Kontext eingegangen werden. 

Schulstufe

1. — 8. Schulstufe

Kosten

  • pro Gruppe/Klasse*: 300 €
    *8-25 Schüler_innen

Zeitraum für Termine auf Anfrage

Juli 2024 — Juli 2025

Dauer des Angebots:
3 UE

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

Gerne anrufen, dann können wir auch kurz über die Klasse und Räumlichkeiten sprechen.

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Beachte auch bitte die gültigen Stornobedingungen der Wiener Bildungchancen.

Ähnliche Angebote

Selfcare-Time

Selfcare-Time

  • Yoga, Mentaltraining
  • Entspannung
  • Achtsamkeit
  • Schule
  • 1.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Ernährung & Gesundheit

Ernährung & Gesundheit

  • Ernährung
  • Pflanzlich
  • Nachhaltig
  • Schule
  • 1.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
PEP Pädagogisches Entlastungs-Programm

PEP Pädagogisches Entlastungs-Programm

  • Entlastung
  • Entspannung
  • gezielte Bewegung
  • Schule
  • 1.-4. Schulstufe
Mehr erfahren