Körperbilder und soziale Medien

der Einfluss von sozialen Medien auf die Körperwahrnehmung

Buchungszeitraum: von Juli 2024 bis Juli 2025 Kontakt zur Buchung
Bild einer Frau, die umgeben ist von Eindrücken aus Social Media und statt ihren Augen eine Münze und eine Kameralinse hat
© Gerd Altmann auf Pixabay - Der Einfluss von Social Media und künstlicher Intelligenz und die Darstellung von Menschen auf die Selbstwahrnehmung
Schulstufe 6. — 9.

Kosten pro Gruppe/Klasse 300 €
Ort in deiner Schule

Beschreibung

Jugendliche bewegen sich in einem Spannungsfeld zwischen Realität und unwirklichen Idealbildern. Heranwachsende sind in ihrem Körperbild noch nicht gefestigt, daher orientieren sie sich oftmals stark an Figuren der Unterhaltungsindustrie in sozialen Medien, als auch Gleichaltrigen. Dies beeinflusst sowohl die Art und Weise ihrer körperlichen Selbstwahrnehmung als auch die Selbstdarstellung auf sozialen Netzwerken auf zumeist sehr negative Art und Weise. Dieser Workshop soll Wissen vermitteln, Handlungsalternativen aufzeigen und Bewusstsein schaffen, als auch andere Strömungen, die einen positiveren Zugang zum Körper vermitteln, näherbringen. Des Weiteren soll der Workshop Raum bieten die vermittelten Ideale zu thematisieren und zu reflektieren, sowie Raum für Austausch bieten, die körperliche Entwicklung der Jugendlichen thematisieren und die Jugendlichen anstoßen ein positiveres Körperbild zu entwickeln und mediale Einflüsse zu hinterfragen.

Schulstufe

6. — 9. Schulstufe

Kosten

  • pro Gruppe/Klasse*: 300 €
    *10-25 Schüler_innen

Zeitraum für Termine auf Anfrage

Juli 2024 — Juli 2025

Dauer des Angebots:
3 Unterrichtseinheiten

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

Telefonisch oder per Mail mit Angabe der Telefonnummer zur Terminkoordination und für Infos über die Klasse und Räumlichkeiten.

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Beachte auch bitte die gültigen Stornobedingungen der Wiener Bildungchancen.

Ähnliche Angebote

Die große Nein-Tonne

Die große Nein-Tonne

  • Gefühle
  • Theaterpädagogik
  • Prävention
  • Schule
  • 1.-2. Schulstufe
Mehr erfahren
Social Lab: in der Haut eines anderen

Social Lab: in der Haut eines anderen

  • Lebensalter
  • Rollstuhl
  • RealCare Babys
  • Indoor
  • 5.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Die Pubertät - mein Abenteuer

Die Pubertät - mein Abenteuer

  • Gefühle
  • Pubertät
  • Prävention
  • Schule
  • 3.-6. Schulstufe
Mehr erfahren