Szenische Darstellung von Gedichten

Gedichte hören, lesen, selbst verfassen; Gedichte szenisch darstellen

Buchungszeitraum: von Juli 2024 bis Juli 2025 Kontakt zur Buchung
Man sieht eine Aufnahme aus einem Flugzeug mit vielen dichten Haufenwolken, die ab der Mitte des Bildes etwas auflockern und durch Löcher oder breitere Streifen den Blick auf die Erde, die noch blaugrau aussieht wegen der Höhe. Nur am rechten Bildrand erkennt man schon Felder beige-grün gestreift. Am oberen Bildrand gehen die Haufenwolken in Schäfchenwolken über.
© Andrea Schweiger - Über den Wolken soll den freien Flug der Fantasie symbolisieren. Vertrautes, wie die Erde, ist weit weg, sonst weit Entferntes, wie die Wolken, ist plötzlich ganz nah. Wir wollen uns auch mit Vertrautem und mit Neuem beschäftigen und aus Wörtern neue Gebilde formen. Wir wollen aber auch Vertrautem (bekannten Gedichten) eine neue Form geben, z, B. sie szenisch oder bildnerisch darstellen.
Schulstufe 2. — 9.

Kosten pro Gruppe/Klasse 648 €
Ort in deiner Schule

Beschreibung

In diesem Angebot möchte ich Kinder mit Gedichten vertraut machen. Sie sollen den Rhythmus erfahren, erkennen, dass es verschiedene "Rhythmen" gibt. Wir sehen uns die Versmaße an (spielerisch) und den Unterschied zwischen lyrischen Gedichten und Balladen. Wir lernen (mindestens) ein Gedicht auswendig, die Kinder erkennen, dass Gereimtes besser und leichter behalten werden kann. Durch spielerische Übungen zum Reimwörter-finden legen wir uns einen Fundus an, mit dem wir auch später arbeiten werden. In der Analyse von Gedichten schauen wir uns an, mit welchen Stilmitteln Stimmungen erzeugt werden können.

Danach betrachten wir andere Stilformen wie z. B. Akrostichon, Haiku, Elfchen, Rondo und erkennen, dass ein Gedicht nicht immer eine gereimte Form haben muss. Die Kinder bekommen von mir Vorschläge, Textbausteine, Anreize (auch in Form von Bildern), Arbeitsblätter mit vorgedruckten Zeilen für bestimmte Gedichtformen und können nun eigene Gedichte verfassen.

Der dritte Schwerpunkt des Workshops ist die szenische oder bildliche Darstellung. Für ersteres schauen wir uns dazu Balladen an (Auswahl je nach Altersgruppe) und überlegen uns, wie wir mit einfachen Mitteln, diese "Geschichten" aufführen könnten. Wir legen verschiedene Rollen fest (geringerer Textumfang für die Kinder), überlegen uns die Requisiten dazu und beginnen mit den Sprechproben, danach mit den Stellproben. Hier ist viel Raum für eigene Interpretationen der Kinder, auch jener, die keinen Text haben (wollen). Alternativ dazu kann man - hier auch lyrische - Gedichte bildnerisch darstellen. Ich präferiere hier Wasserfarben, würde es aber auch spannend finden, den Kindern die Wahl ihrer Mittel zu überlassen. Ich kann hierzu begleitend ein Gedicht vortragen (wenn der Entschluss auf ein gemeinsames fällt), bei älteren, gut lesenden Kindern ist auch individuelles Gestalten mit eigener Gedichtvorlage möglich.

Am Ende des Workshops ist eine Aufführung und/oder eine Ausstellung der eigenen Werke vorgesehen.

Schulstufe

2. — 9. Schulstufe

Kosten

  • pro Gruppe/Klasse*: 648 €
    *Preis für 4 Einheiten.

Stundensatz für Workshops, die länger als 4 Stunden dauern: 162€.

2 SO-Klassen können als eine Gruppe gemeldet werden, da geringere Kinderanzahl

Zeitraum für Termine auf Anfrage

Juli 2024 — Juli 2025

Dauer des Angebots:
4 h

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

Bin sowohl telefonisch als auch per Email gut erreichbar, bzw. melde mich zuverlässig, wenn ich einen Erstanruf nicht annehmen kann. Bitte um eine verbindliche E-Mail mit genauen Daten nach telefonischem Erstkontakt.

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Beachte auch bitte die gültigen Stornobedingungen der Wiener Bildungchancen.

Ähnliche Angebote

Märchen helfen!

Märchen helfen!

  • Kommunikation
  • Kooperation
  • Selbstreflexion
  • Schule
  • 1.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
PEP Pädagogisches Entlastungs-Programm

PEP Pädagogisches Entlastungs-Programm

  • Entlastung
  • Entspannung
  • gezielte Bewegung
  • Schule
  • 1.-4. Schulstufe
Mehr erfahren
Dir Rhythmusstraße

Dir Rhythmusstraße

  • Musik & Rythmus
  • Singen & Improspiele
  • Bunte Vielfalt
  • Schule
  • 1.-8. Schulstufe
Mehr erfahren