Körperkult aus aller Welt

Interaktiver Workshop

Buchungszeitraum: von Juli 2024 bis Juli 2025 Kontakt zur Buchung
Ein Kreis von Kindern mit einer Vermittlerin in der Säulenhalle des Weltmuseum Wiens
© KHM Museumsverband - Kinder in der Säulenhalle
Schulstufe 2. — 7.

Kosten pro Gruppe/Klasse 150 €
Ort außerhalb der Schule

Beschreibung

Bei diesem vielfältigen und interaktiven Workshop knüpfen wir direkt am Alltag der Kinder an und schlagen gleichzeitig Brücken zu bekannten und unbekannten Praktiken im Umgang mit dem Körper.
Als Einstieg sammeln wir gemeinsam, was wir täglich, zu speziellen Anlässen oder gar nur einmal in unserem Leben mit unserem Körper machen. 

  • Wie finden wir uns selbst schön? 
  • Welche Schönheitsideale kennen wir und wie wandeln sich diese? 
  • Wieso kleiden wir uns denn eigentlich überhaupt? 
  • Was sagt der Ring am Finger oder die Tätowierung am Kinn über jemanden aus?

Danach folgt ein variabler, interaktiver Rundgang durch die Schausammlung des Weltmuseums Wien. Die Kinder erfahren, wie Menschen verschiedener Gesellschaften ihren Körper dekorieren, schmücken und verändern. Wir gehen anhand ausgewählter Objekte der Frage nach, was verschiedene Körper-Praktiken über die Träger aussagen. 

Dabei kommen verschiedene Methoden zum Einsatz: Zuordnen von Begriffen zu passenden Objekten im Raum, das Ausprobieren von Tastobjekten, Suchspiele, kreative Übungen, das Erzählen von Mythen und Geschichten. 

Die Route kann auf Wunsch angepasst werden und wird immer unterschiedlich gewählt. Samurai-Rüstungen oder ein japanisches Schminkest, die Bekleidung und der Kopfschmuck indigener Nordamerikaner, Tätowierungen der Maori bis hin zu türkischen Hammam-Schuhe regen die Kinder zum Mitdenken, Bewundern und zum Hinterfragen eigener Körperrituale an.

Abschließend wird im Atelier ein eigener Schmuck kreiert. Nachdem Perlen aus Natur- und anderen Materialien in der Ausstellung betrachtet wurden, entstehen aus aussortierten Museums-Plakaten selbstgedrehte Papierperlen. Der eigene Upcycling-Schmuck kann als Erinnerungsstück gleich mitgenommen werden! 

Schulstufe

2. — 7. Schulstufe

Kosten

  • pro Gruppe/Klasse*: 150 €
    *Preis bezieht sich auf eine Klassengröße von 23-28 Schüler_innen

Unter 10 Schüler_innen wird eine Mindestpauschale von EUR 50,00 verrechnet

Von 11 bis 22 Schüer_innen wird eine Mindestbauschale von EUR 100,00 verrechnet.

Zeitraum für Termine auf Anfrage

Juli 2024 — Juli 2025

Dauer des Angebots:
90

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

Buchungen sind von Dienstag bis Freitag um 9:15, 11:15 oder Nachmittags möglich

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Beachte auch bitte die gültigen Stornobedingungen der Wiener Bildungchancen.

Ähnliche Angebote

Märchen helfen!

Märchen helfen!

  • Kommunikation
  • Kooperation
  • Selbstreflexion
  • Schule
  • 1.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Dir Rhythmusstraße

Dir Rhythmusstraße

  • Musik & Rythmus
  • Singen & Improspiele
  • Bunte Vielfalt
  • Schule
  • 1.-8. Schulstufe
Mehr erfahren
Kunst & Hund

Kunst & Hund

  • Hund
  • Kreativ
  • Hundewissen
  • Schule
  • 1.-9. Schulstufe
Mehr erfahren