Menschen und Objekte auf Wanderschaft

Interaktiver Workshop

Buchungszeitraum: von Juli 2024 bis Juli 2025 Kontakt zur Buchung
offener Ausstellungsraum mit einer Weltkarte und einem großen zentralen Tisch
© KHM-Museumsverband - Ausstellungssaal Im Schatten des Kolonialismus
Schulstufe 7. — 9.

Kosten pro Gruppe/Klasse 150 €
Ort außerhalb der Schule

Beschreibung

Menschen und Objekte sind von jeher auf Wanderschaft. 

  • Welche Geschichten bringen weitgereiste Objekte mit nach Wien? 
  • Woher und wie sind sie hierhergekommen? 

Unzählige Gründe treiben Menschen dazu, ihr Land zu verlassen. Neben Menschen wandern auch Objekte, Erfindungen, Ideen und Ansichten. Dieser Rundgang beschäftigt sich mit dem Thema Wanderschaft und deren Auswirkungen auf die Gesellschaften der Gegenwart.

Nach einem kurzen Einstieg zum Weltmuseum Wien selbst, zur Geschichte und Herkunft der Sammlung stellen wir uns zunächst die Frage nach Gründen für Migration und Wanderungsbewegungen. Danach beschäftigt sich eine interaktive Übung mit der Vielfalt und Besonderheit von Sprachen. 

Der darauffolgende Rundgang zielt darauf ab, die Sammlung des Weltmuseum Wiens anhand der Wanderung von Menschen, Ideen und Objekten kennenzulernen. Zahlreiche Objekte, hinter denen unerwartete Geschichten stecken, machen deutlich, dass Migration, Vielfalt und Veränderung auch Neues, Spannendes und Positives schaffen können. Die Auswahl und Abfolge ist jedes Mal anders und hängt von den Kompetenzen der Vermittler_in, den räumlichen Verfügbarkeiten oder auch den Wünschen der Teilnehmer_innen ab. 

Da wären zum Beispiel Buddha Figuren aus Indien, Tibet, Vietnam, China, Japan oder sogar einem österreichischen Kaufhause. 

  • Welche Geschichte verbirgt sich dahinter? 
  • Wieso finden sich außerdem venezianische Glasperlen in Objekten aus der ganzen Welt? 
  • Was stellte Japan nach jahrhundertelanger Isolation bei der Weltausstellung in Wien 1873 aus? 
  • Und sind Souvenirs auch „echte“ Objekte? 

Abschließend überlegen die Jugendlichen selbst, welches persönliche Objekt sie besitzen, welche Geschichte es erzählt und zeichnen es auf einem Blatt. Einzelne Geschichten können gerne anschließend mit der Gruppe geteilt werden. Alle Objektbilder werden gesammelt der Klasse mitgegeben. 

Schulstufe

7. — 9. Schulstufe

Kosten

  • pro Gruppe/Klasse*: 150 €
    *Preis bezieht sich auf eine Klassengröße von 23-28 Schüler_innen

Unter 10 Schüler_innen wird eine Mindestpauschale von EUR 50,00 verrechnet

Von 11 bis 22 Schüer_innen wird eine Mindestbauschale von EUR 100,00 verrechnet.

Zeitraum für Termine auf Anfrage

Juli 2024 — Juli 2025

Dauer des Angebots:
90

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

Buchungen sind von Dienstag bis Freitag um 9:15, 11:15 oder Nachmittags möglich

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Beachte auch bitte die gültigen Stornobedingungen der Wiener Bildungchancen.

Ähnliche Angebote

Märchen helfen!

Märchen helfen!

  • Kommunikation
  • Kooperation
  • Selbstreflexion
  • Schule
  • 1.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Dir Rhythmusstraße

Dir Rhythmusstraße

  • Musik & Rythmus
  • Singen & Improspiele
  • Bunte Vielfalt
  • Schule
  • 1.-8. Schulstufe
Mehr erfahren
Verschwörungsnarrative & Extremismusprävention

Verschwörungsnarrative & Extremismusprävention

  • Verschwörungstheorie
  • GMF
  • Primärprävention
  • Schule
  • 7.-9. Schulstufe
Mehr erfahren