Das Battle um die Energie unserer Zukunft

Wie können wir noch umweltfreundlicher elektrische Energie generieren?

Buchungszeitraum: von Juli 2023 bis Juni 2024 Kontakt zur Buchung
Prototyp, der aus Bewegung Strom generieren kann
© Science Pool - Ganz nach dem Energieerhaltungssatz, der besagt, dass Energie nicht verloren oder gewonnen, sondern nur umgewandelt werden kann, generieren die Schüler:innen- oder Erwachsenen-Gruppen bei diesem Workshop aus Bewegung Strom und erfahren, wie man diesen auch gleich wieder speichern kann.
Schulstufe 5. — 9.

Kosten pro Schüler_in 7 €
Ort außerhalb der Schule

Beschreibung

Die Energie, die wir heutzutage nutzen, kommt direkt aus der Steckdose, einer Powerbank oder Batterie. Wie kann man diese Energie aus Batterien oder der Steckdose nutzen, um einen Motor zu bauen? Und was wiederum können wir mit diesem Motor dann antreiben? Und wie können wir noch umweltfreundlicher elektrische Energie generieren?

Da unsere Erde kein abgeschlossenes System ist, können wir Menschen Energie nur in bestimmten Formen nutzen. Bei der Energiegewinnung handelt es sich um eine Umwandlung vorhandener Energie in eine für den Menschen nutzbare Form, womit meist elektrische Energie gemeint ist. Dabei ist wichtig, dass wir unterscheiden lernen, was leicht nutzbar und biologisch vertretbar ist und welche Energiegewinnungsmethoden schlechter für unsere Umwelt sind. Ganz nach dem Energieerhaltungssatz, der besagt, dass Energie nicht verloren oder gewonnen, sondern nur umgewandelt werden kann, generieren die Schüler_innen- oder Erwachsenen-Gruppen bei diesem Workshop aus Bewegung Strom und erfahren, wie man diesen auch gleich wieder speichern kann.

Die Teilnehmenden treten bei unserem Workshop mit ihren gebauten Windkraftgeneratoren in einem „Energie-Battle“ gegeneinander an. Der Gewinn bei diesem Battle ist die Erkenntnis, welche Technik besser funktioniert und was man optimieren kann, um mehr Energie für uns alle zu generieren.

Schulstufe

5. — 9. Schulstufe

Kosten

  • Pro Kind/SchülerIn: 7 €

Im Warenkorb bei Gutscheincode "bildungschancen" eingeben (klein- und zusammengeschrieben und ohne Anführungszeichen!).

Zeitraum für Termine auf Anfrage

Juli 2023 — Juni 2024

Dauer des Angebots:
90 min

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

https://brennpunkt.sciencepool.org/

Bitte stellen Sie Ihre Buchungsanfrage(n) ausschließlich über den Link zum Buchungsformular und geben Sie im Feld Gutscheincode "bildungschancen" (ohne die " ") an. Lehrende und Pädagog_innen nehmen kostenlos teil!

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Beachte auch bitte die gültigen Stornobedingungen der Wiener Bildungchancen.

Ähnliche Angebote

KI im Klassenzimmer

KI im Klassenzimmer

  • K.I.
  • Bildungstechnologie
  • Digitales Lernen
  • Schule
  • 5.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Eierköpfe und Pappnasen

Eierköpfe und Pappnasen

  • Upcycling - ReUse
  • Kreativität
  • Kunst
  • Indoor
  • 5.-9. Schulstufe
Mehr erfahren
Spaß mit Python

Spaß mit Python

  • Programmieren
  • Digitalkompetenz
  • Berufsorientierung
  • Schule
  • 5.-9. Schulstufe
Mehr erfahren