Sprechender Garten - Ein Garten für alle

Ein barrierefreier Gartenworkshop mit UK-Begleitung

Buchungszeitraum: von September 2023 bis June 2024 Kontakt zur Buchung
Junge mit Frau schauen Seifenblasen an und freuen sich
© Ackerhelden - Unser Sprechender Garten
Schulstufe 1. — 9.

Kosten pro Gruppe/Klasse 225 €
Ort außerhalb der Schule

Beschreibung

Der Sprechende Garten ist ein Kooperationsprojekt von Ackerhelden & Platus Learning Systems mit Unterstützung von Jugend am Werk.

Der Workshop ist geeignet für Schüler:innen mit erhöhtem sonderpädagogischen Förderbedarf. Der Garten ist als unterfahrbare Hochbeet-Farm angelegt und dient als inklusiver & barrierefreier Lernort für Schüler:innen, die non-verbal kommunizieren. Die Unterstützende Kommunikation (UK) bedient sich körpereigener Kommunikationsformen, wie Gebärden, Gesten, Mimik und neuesten elektronischen Möglichkeiten. Die Sprache wird durch Symbole ergänzt oder, wo notwendig, ersetzt. Die Lautsprache wird nicht ausgeklammert, sondern durch Kommunikationshilfen, -techniken & -strategien erweitert. Durch Berücksichtigung individueller Fähigkeiten werden für jede:n passende Maßnahmen getroffen, um mehr Selbstbestimmtheit, Verständnis und Kommunikation zu erlangen.
An LAB-Stationen beschäftigen wir uns mit der Wahrnehmung ökologischer Prozesse in der Natur und damit, wie wir dahinterliegende Abläufe kennenlernen und erleben können. Innerhalb eines Gartens können durch gezielte Unterstützungen solche Prozesse veranschaulicht, wahrgenommen, gefördert und gefühlt werden. Zusätzlich werden die gesundheitsfördernden Aspekte der Mensch-Natur-Interaktion auf psychischer, physischer und sozialer Ebene angeregt.

Durch den Einsatz technischer Hilfsmittel werden Kräuter und Gemüse erfahrbar, hörbar, fühlbar und nachhaltig erlebbar gemacht. Symbole, Taster und gebärdengestützte Anleitungen werden im Garten als Kommunikations-Brücken eingesetzt.

- offenes Gartenkonzept mit für Rollstuhlfahrer_innen unterfahrbaren Hochbeeten
- einen mit UK-begleiteten Garten-Workshop mit Platus Learning Systems für bis zu max. 6 Kindern mit Begleitung
- technische und haptische Hilfsmittel zur Kommunikation und Sinneswahrnehmung

 

Es kann zwischen 2 Umsetzungsorten gewählt werden, beide sind Werkstätten & Tagesstrukturen von JaW:

-Rudolf Virchowstraße 8, 1210 Wien

-Elisenstraße 45, 1230 Wien

Schulstufe

1. — 9. Schulstufe

Kosten

  • pro Gruppe/Klasse*: 225 €
    *maximal 6 Teilnehmer:innen; alle Betreuungspersonen nehmen kostenfrei teil

Zeitraum für Termine auf Anfrage

September 2023 — Juni 2024

Dauer des Angebots:
75 Minuten

Kontakt zur Buchung

Für die Buchung nimmst du direkt mit dem_der Anbieter_in Kontakt auf.

Damit die Verrechnung mit eurem Wiener Bildungschancen-Schulkontingent klappt, musst du bei der Buchung sagen, dass du dieses Angebot über die Wiener Bildungschancen nutzen möchtest.

Stell bitte sicher, dass die zuständige Person an deiner Schule über deine Buchung informiert ist, damit ihr den Überblick über eure Ausgaben behaltet.

Verrechnung

Sobald ein Wiener Bildungschancen-Angebot stattgefunden hat, muss deine Schule die Rechnung im Login-Bereich bestätigen. Die Direktion bekommt ein E-Mail sobald der_die Anbieter_in die Rechnung eingereicht hat. Die Person, die an deiner Schule für Wiener Bildungschancen verantwortlich ist, bestätigt die Rechnung. Dann werden die Kosten von eurem Schulkontingent abgezogen und WIENXTRA wickelt die Bezahlung ab.

Ähnliche Angebote

Let's Talk English!

Let's Talk English!

  • Englisch lernen
  • Native Speaker
  • Musik und Bewegung
  • Schule
  • 1.-4. Schulstufe
Mehr erfahren
"Draußen" Programmreihe

"Draußen" Programmreihe

  • Naturerfahrung
  • Pflanzen und Tiere
  • Biodiversität
  • Outdoor
  • 1.-4. Schulstufe
Mehr erfahren
Plastik

Plastik

  • Einwegplastik
  • Umweltschutz
  • Aktiv werden
  • Schule
  • 5.-8. Schulstufe
Mehr erfahren